Geld als Schüler verdienen – so geht es

Viele Schüler wollen bereits im jungen Alter unabhängig von ihren Eltern und dem Taschengeld sein. Es gibt einige Möglichkeiten wie sie dies am besten realisieren können. Folgende Möglichkeiten zum Geld verdienen sind für junge Menschen sinnvoll:

Schuelerjob | © PantherMedia / StockWithMe Schuelerjob | © PantherMedia / StockWithMe

➜ Geld verdienen mit eigener Webseite

Wer sich für das Internet begeistert, sollte schon früh anfangen dort Geld zu verdienen. Eine einfache Webseite ist schnell gebaut. Anschließend kann man durch Google AdSense oder Affiliate Marketing mit ihr Geld verdienen.

➜ Nachhilfe geben

Wenn man in der Schule sich für ein Fach begeistert und dort auch richtig gut ist, kann man Nachhilfe geben. Dies heißt das man anderen Schülern die unterschiedlichen Themen erklärt. Man kann zum Beispiel 45 bis 60 Minuten arbeiten und 10 Euro pro Stunde verdienen. Man muss sich aber gut darauf vorbereiten und überlegen wie man die einzelnen Themen erklären möchte.

➜ Babysitting

Das Babysitting ist eine sehr praktische Möglichkeit Geld zu verdienen. Man muss nicht viel machen als auf die Kinder oder auf das Baby aufzupassen. Oftmals geht es beim Babysitting darum Eltern zu helfen, die entweder lange arbeiten oder einen Abend ohne ihre Kinder verbringen wollen. Auch hier kann man um die 10 Euro pro Stunde verdienen. Man muss aber auch Verantwortung für die Kinder übernehmen.

➜ Hundesitting

Das Hundesitting ist mit dem Babysitting vergleichbar. Allerdings passt man hier auf einen Hund auf. Es kann nicht verkehrt sein wenn man bereits einige Erfahrungen im Umgang mit Hunden besitzt. Man muss mit dem Hund Spazierengehen und ihn füttern. Hundebesitzer sind oft sehr dankbar, wenn sich jemand um ihren Hund kümmert. Ein Stundensatz von 10 Euro ist auch hier normal.

➜ Zeitung austragen

Beim Zeitung austragen muss man durch die Nachbarschaft fahren oder laufen und Zeitung austragen. Man bekommt hier um die 7 Euro pro Stunde. Allerdings muss man bei diesem Job viel Verantwortung übernehmen. Die Zeitungen müssen innerhalb einer bestimmten Zeit verteilt werden. Wenn das Wetter nicht mitspielen sollte, kann man sich nicht kurzfristig gegen das Austragen entscheiden. Sollte man wetterfest sein, ist dieser Job sehr gut geeignet.

➜ Rasen mähen

Viele Hausbesitzer haben nicht viel Zeit sich um ihren Garten zu kümmern. Daher freuen sie sich über jede mögliche Hilfe. Wenn man in einer Nachbarschaft mit vielen Häusern wohnt, ist es umso leichter den Rasen zu mähen. Als Stundenlohn bekommt man hier um die 8 Euro. Wenn man seinen Job gut macht, wird man bestimmt weiterempfohlen und kann sich dadurch mehr Arbeit sichern.

Kommentar hinterlassen