3 coole Jobs für Jugendliche, um ihr Taschengeld zu vergrößern

Als Jugendlicher ist es gar nicht so einfach, einen coolen Job zu finden. Oftmals sind die Stellenangebote für Minderjährige viel zu langweilig und bieten keine Herausforderung. Wir haben uns umgeschaut und 3 tolle Jobs für Jugendliche gefunden!

3 coole Jobs für Jugendliche | © PantherMedia / Benzoix 3 coole Jobs für Jugendliche | © PantherMedia / Benzoix

Zeitungsausträger werden

Zeitungen austragen | © PantherMedia / Andriy Popov

Zeitungen austragen | © PantherMedia / Andriy Popov

Wer schon einmal Zeitungen ausgetragen hat, weiß, dass es ein ziemlich anstrengender Job sein kann. Aber es ist auch einer der lukrativsten Jobs für Jugendliche, um ihr Taschengeld zu vergrößern. Zeitungsausträger können bis zu 20 Euro die Stunde (inkl. Trinkgeld) verdienen, damit lässt sich schnell ein neues Videospiel oder eine Paysafecard kaufen.

Wenn du also bereit bist, früh aufzustehen und ein paar Stunden am Tag zu arbeiten, dann ist dieser Job ideal für dich. Du musst allerdings mindestens 14 Jahre alt sein, um Zeitungen austragen zu dürfen.

Babysitten – aber richtig

Babysitten | © PantherMedia / cherryandbees

Babysitten | © PantherMedia / cherryandbees

Babysitten ist eine großartige Möglichkeit für Jugendliche, um ihr Taschengeld zu vergrößern. Wenn du auf die Kleinen aufpasst, solltest du aber auch ein paar wichtige Dinge beachten.

Zum einen ist es wichtig, dass du dich gut vorbereitest. Informiere dich bei den Eltern über die genauen Bedürfnisse ihres Kindes und frag sie, ob es irgendwelche speziellen Anforderungen gibt. Zum anderen ist es wichtig, dass du dir im Klaren darüber bist, was du tun musst, falls etwas schiefgeht.

Hunde ausführen

Hunde ausführen | © PantherMedia / Valerii_Honcharuk

Hunde ausführen | © PantherMedia / Valerii_Honcharuk

Wenn du dich schon immer gefragt hast, ob es sich lohnt, dein Taschengeld durch das Ausführen von Hunden zu vergrößern, dann haben wir gute Neuigkeiten für dich. Ja, es lohnt sich! Nicht nur, wenn du ein Tierfreund bist und die Bewegung an der frischen Luft gut für dich ist, sondern auch, weil du damit gutes Geld verdienen kannst.

Wie viel genau du verdienen kannst, hängt natürlich davon ab, wie viele Hunde du ausführst und wie weit die Strecken sind, die du mit ihnen zurücklegst. Aber wenn du regelmäßig ein paar Hunde aus deiner Nachbarschaft ausführst, kannst du dir damit schon ein schönes Taschengeld aufbauen.

Natürlich musst du dich erst einmal bei den Besitzern der Hunde einarbeiten und ihnen zeigen, dass du verantwortungsvoll mit ihren Tieren umgehst. Aber wenn du dich als zuverlässiger und liebevoller Hundesitter etabliert hast, werden sie sich bald an dich wenden, wenn sie jemanden für einen Spaziergang oder eine Übernachtung suchen.

Kommentar hinterlassen

[partnersites]